Arbeiterwohlfahrt Göppingen

Injektionen, Medikamente und Verbände?
Hier benötigen Sie die Hilfe unserer examinierten Pflegefachkräfte.

Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege und beinhaltet alle Maßnahmen der ärztlichen Behandlung die dazu dienen, Krankheiten zu heilen oder Krankheitsbeschwerden zu lindern. Im Gegensatz zur Grundpflege, darf die Behandlungspflege nur von Pflegefachkräften erbracht werden.

Leistungsträger sind hier die Krankenkassen und nicht die Pflegekassen. Aus diesem Grund, kann sie nicht – wie eine Pflegestufe – durch den Patienten beantragt werden. Es muss ausschließlich eine ärztliche Verordnung und eine Genehmigung der zuständigen Krankenkasse vorliegen.

Bei Fragen zur Behandlungspflege helfen wir Ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung. Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Zum Kontaktformular