Arbeiterwohlfahrt Göppingen

Mit und für Menschen arbeiten –
Freiwilligendienst bei der AWO in Göppingen

Du willst dich im sozialen Bereich engagieren, Deine interkulturelle Kompetenz erweitern oder Deine Wartezeit bis zum Studium überbrücken?

Dann ist der Freiwilligendienst genau das Richtige für Dich.

Beim AWO Kreisverband Göppingen e.V. findest Du vielseitige Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. in der Betreuung älterer Menschen, Hauswirtschaftlichen Hilfen, Haushaltshilfen oder Integrativer Schulbegleitung. Ab 2018 sind auch Einsätze im Tierpark Göppingen oder für junge Männer Tätigkeiten im Fuhrpark- und Gebäudemanagement möglich.

Was sind Freiwilligendienste?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind soziale Bildungs- und Orientierungsjahre für junge engagierte Menschen aller Nationalitäten. Der Freiwilligendienst wird als Praktikum für den berufsbezogenen Teil der Fachhochschulreife- oder als Vorpraktikum bei vielen Ausbildungen und Studiengängen im sozialen Bereich anerkannt.

Altersgrenze

Beim FSJ muss die Vollzeitschulpflicht erfüllt sein. Das Höchstalter beträgt 27 Jahre.
Beim BFD gibt es keine Altersgrenze.

Beginn

Der Freiwilligendienst beginnt im September. Ein Quereinstieg ist gegebenenfalls nach Absprache möglich.

Dauer

In der Regel dauert der Freiwilligendienst 12 Monate, mindestens jedoch 6 Monate. Eine Verlängerung bis zu 18 Monaten ist möglich.

Dein Ansprechpartner

Mario Schmidt
Mario Schmidt
Stellv. Geschäftsführer

Controlling
Qualitäts- & Personalmanagement
Marketing
Einstellungsverfahren FSJ/BFD

  • Telefon: +49 7161 96123-14

  • Telefax: +49 7161 686000

Externer Link zur AWO Württemberg